Gemeindebüro

Hervorgehoben

Gemeindesekretätin: Astrid Palitza
Gemeindebüro: Johannes-Meis-Str. 2 in 46399 Bocholt
Öffnungszeiten:
montags, mittwochs und freitags von 8.30 – 11.00 Uhr
Telefon-Nr.:
02874-12 75
E-mail: ev.-ref.kg.suderwick@t-online.de

ACHTUNG: Sollte eine Person mit der Veröffentlichung seines/ihres Fotos auf dieser Internetseite nicht einverstanden sein, bitte bei Herrn Jochen Tuente melden:
E-mail: j.tuente@t-online.de

Großer Weihnachtsbasar zugunsten des Wittekindshofes

Schon mehr als ein Vierteljahrhundert ist es in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Suderwick Tradition, alle zwei Jahre einen großen Weihnachtsbasar zugunsten des Wittekindshofes, einer Einrichtung für körperlich und/oder geistig behinderte Menschen, zu organisieren. Am 1. Adventssonntag, 27. November 2016, um 11.30 Uhr (unmittelbar nach dem Gottesdienst) ist es wieder soweit. Der Basar öffnet seine Tore in und um das neue Gemeindehaus an der Johannes-Meis-Straße. Angeboten werden Adventskränze und -gestecke, Wollsocken und Filzpantoffeln, gestrickte Mützen und Handschuhe, Marmeladen, Liköre, Plätzchen und Pralinen aus der Küche vieler fleißiger Hausfrauen, Dekorationsartikel und allerlei Basteleien. Wer sein Losglück versuchen möchte, ist bei der Tombola mit ihren herrlichen Preisen an der richtigen Stelle. In der Cafetaria kann man sich vom Basartrubel bei einer Tasse Kaffee und einem Stück selbstgebackenem Kuchen erholen. Die Konfirmandengruppe backt Waffeln und statt des Mittagessens kann man echt thailändische Frühlingsrollen genießen.

Der Basar ist bis 18 Uhr geöffnet.

„Con Spirito“ in Suderwick

mannenkoor-con-spirito-dinxperlo-korenfestival-terborg-stad-zingt-2014

„Con Spirito“ aus Dinxperlo am 02.10.2016 in der ev. ref. Kirche Suderwick.

Der christliche Männerchor „Con Spirito“ wurde am 1. November1954 gegründet. In den ersten Jahren wurde an Wettbewerben regelmäßig teilgenommen, in denen hervorragende Ergebnisse erzielt wurden und der Chor stieg auf das höchste Niveau, unter der Leitung von William Maatkamp (1972-1985).

Dirigent Ben Simmes

Kinderfest 2016

Am 3. und 4. September 2016 feiert die ev.-ref. Kirchengemeinde Suderwick wieder ihr „Kinderfest“ – das Gemeindefest für jung und alt, zu dem alle Gemeindeglieder – gleich welchen Alters – herzlich eingeladen werden.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Familien Hans und Hans-Gerd Tuente, die sich  nun schon zum dritten Mal bereit erklärt haben, dafür ihre Wiese zur Verfügung zu stellen.

Das Kinderfest beginnt am Samstag, den 3. September 2016 um 14.30 Uhr mit lustigen Wettkämpfen, Spielen und Basteln für die Kinder, während die Erwachsenen gemeinsam Kaffee trinken und Kuchen essen. Anschließend bekommen die Kinder ihren Kakao und Kuchen. Die Erwachsenen haben jetzt die Gelegenheit, ihr Glück am Glücksrad zu probieren. Auf die Kinder warten noch drei Mastbäume unterschiedlicher Höhe, je nach Altersgruppe. Wer es schafft, hinaufzuklettern (keine Angst, jedem wird soweit nötig geholfen!), darf sich ein Geschenk abreißen. Um 18 Uhr hält Pfarrer Heidemann eine kurze Andacht, bevor die Tombola den ersten Tag beendet.

Am Sonntag geht es morgens um 10.30 Uhr weiter mit einem Open-Air-Familiengottesdienst auf der Festwiese (bei schlechtem Wetter im Festzelt). Der Familiengottesdienst-Vorbereitungskreis und Pfarrer Heidemann möchten in diesem Gottesdienst auch die kleinen Besucher ansprechen. Der Posaunenchor unter Leitung von Christian Praha wird den Gottesdienst musikalisch unterstützen.

Nach dem Gottesdienst gibt es wieder Kaffee und Kuchen, bevor am Bierstand das beliebte Suderwicker „Schocken“ um kleine Gewinne gespielt wird. Die Küche kann am Sonntag kalt bleiben, denn es gibt wieder die leckeren Kinderfest-Grillwürstchen. Da sagt wohl niemand „nein“.

Dem Kinderfest-Komitee unter Leitung von Eirin und Roy Gierkink und den vielen Helfern, die im Hintergrund tätig sind, um jedes Jahr auf’s Neue ein tolles Kinderfest zu bereiten, sei an dieser Stelle bereits herzlich gedankt.

Achtung!! Um die Umwelt zu schützen, soll kein Plastikgeschirr zum Einsatz kommen. Deshalb werden alle Besucher gebeten, ihr eigenes Kaffeegedeck von zu Hause mitzubringen.

Kindergottesdienst am 21. August 2016

Am Sonntag, den 21. August 2016 um 10.15 Uhr sind wieder die Kinder, speziell die ganz Kleinen vom Krabbelkind über das Kindergarten- bis zum Grundschulkind zum Kindergottesdienst eingeladen. Ältere Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Wer mag, darf den Gottesdienst auch kreativ mit gestalten. Das wird ganz spontan und unkompliziert gehandhabt.

Das Kindergottesdienst-Team freut sich schlicht und ergreifend über jedes Kind, das mit dabei sein möchte und den Gottesdienst bereichert. Im Kindergottesdienst wird das Thema des Hauptgottesdienstes aufgegriffen. Auszüge aus der Kinderbibel werden gelesen, dazu wird gesungen und musiziert. Außerdem wird ein Lied eingeübt, welches die Kinder zu Anfang des Hauptgottesdienstes, unmittelbar nach dem gesungenen Psalm, mit den Erwachsenen gemeinsam singen. Damit endet der Kindergottesdienst. Die Kinder dürfen jetzt – müssen aber nicht – nach Hause gehen.

Zum Kindergottesdienst-Team gehören Ulrike Vriesen, Julia Küper, Jochen Tuente, Pieter Ritzema und Stephanie Binding, die gleichzeitig auch Ansprechpartnerin und Leiterin des Teams ist.
Stephanie Binding ist erreichbar via Internet unter: bsteffi77@hotmail.com" src="http://evangelische-kirche-suderwick.de/21e20450c0a30dc88da56c3983c20354/bsteffi77@hotmail.com" alt="bsteffi77@hotmail.com" />

Abraham

 

Der Bibelkreis lädt alle Interessenten ein, am Donnerstag, den 14. Juli 2016, um 19 Uhr gemeinsam im Gemeindehaus, Johannes-Meis-Str. 2 in Suderwick den Film über unseren Erzvater Abraham anzuschauen.

Der Eintritt ist frei. Eine freiwillige Spende zum Unterhalt unserer Kirche ist immer willkommen.

 

 

Violine trifft Orgel

Werke für zwei Violinen und Orgel von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, J.-M. Leclair und Dietrich Buxtehude erklingen am 11. Juni 2016 um 18 Uhr in einer Geistlichen Abendmusik mit liturgischem Rahmen in der Evangelisch-Reformierten Kirche in Suderwick. Kreiskantor Dr. Tamas Szöcs

Die musikalische Gestaltung übernehmen die Geiger Karl Sousa und Susanne Broekhuijsen, an der Orgel spielt Dr. Tamás Szőcs, Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte für das Orgelprojekt der Evangelischen Stadtkirche in Gronau gebeten.

Der deutsch-portugiesische Geiger Karl Sousa wurde in Sydney geboren. Er lernte Violine ab dem 5. Lebensjahr, später studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und besuchte zahlreiche Meisterkurse in Bern, Amsterdam, Lübeck und Salzburg. Seit 2012/13 dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck als Zweiter Konzertmeister verbunden, kehrte er zu Beginn der Spielzeit 2013/14 zum Nederlands Symfonieorkest nach Enschede zurück.

Die Violonistin Susanne Broekhuijsen hat in Tilburg und Rotterdam studiert, weiterführende Studien folgten in Jerusalem, Berlin und Hannover. Als Schülerin war sie Mitglied des Nationalen Jugendorchesters der Niederlande und des Wiener Jeunesse Orchesters. Nach dem Studium wirkte sie in verschiedenen Orchestern in Hilversum, Amsterdam und Den Haag mit.

Kreiskantor Dr. Tamás Szőcs unternimmt seit Herbst 2014 einen musikalischen Rundgang durch den Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken und spielt mit verschiedenen musikalischen Besetzungen. Über seine Kantorentätigkeit in Gronau und im Kirchenkreis hinaus setzt Szőcs sich ehrenamtlich auch für das Orgelprojekt der Evangelischen Stadtkirche Gronau ein. Dort steht seit längerer Zeit kein Instrument mehr zur Verfügung, doch in den zurückliegenden Jahren hat das von ihm initiierte Orgelprojekt viel Schwung bekommen: 365.000 Euro sind bereits für das rund 550.000 Euro schwere Orgelprojekt zusammen gekommen.

Uwe X. Konzert bei uns

Am Samstag den 26. September 2015 um 20.00 Uhr bei uns in der Kirche. Der Eintritt ist frei (willig). Jede Spende ist willkommen, denn es geht schließlich auch um einen guten Zweck!

Uwe Flyer Vorderseite 26.9.Uwe Flyer Rückseite