„Baggern“ für neue Zeiten

Unser Sohn schaut aus dem Wohnzimmer-Fenster und ruft mir zu: „Mama, Haus kaputt! Bagger im Garten.“ Ich beruhige ihn. Suderwick Bagger im Garten 4Ja, er hat Recht. Da ist tatsächlich ein Bagger im Garten des ehemaligen Pfarrhauses. Er ist gerade dabei, die letzten Reste der abgerissenen Sakristei zu beseitigen. Und nicht nur das. Es geht weiter … Suderwick Bagger im Garten 3Die Hecke muss weg, denn das neue Gemeindehaus wird mehr Platz als bisher benötigen.

Pfarrer B. Lehmann und Vorsitzende des Presbyteriums Melanie Steffens studieren eifrig die Baupläne. Wie wird es nun tatsächlich aussehen? Wo wird das neue Gemeindehaus stehen?Suderwick Bagger im Garten 7Berge von Erde werden ausgegraben und weg transportiert.Suderwick Bagger im Garten 8Alles nimmt immer mehr Formen an. Suderwick Bagger im Garten4Nach einigen Stunden … Fertig! Die Fläche für das neue Gemeindehaus ist ausgegraben.Suderwick Bagger im Garten 9 Suderwick Bagger im Garten 11Jetzt hat man doch schon eine Vorstellung, wie das Ganze aussehen könnte. Mehr Platz für Veranstaltungen, Kinder- und Familiengottesdienste, Feierlichkeiten bei Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen etc.

Es gibt ein kleines You tube video über den Abriss des Gemeindebüros:
http://www.youtube.com/watch?v=TI0QjhgHRQ4&feature=relmfu

Wer will fleißige Handwerker sehen, der …
Suderwick Neubau Melanie Steffens
Was darf es denn bitte sein? Die Qual der Wahl …
Suderwick Neubau Melanie Steffens
Die Architekten beraten sich: …Tja, ähm, öh, ja, ja, weißt du … wir sollten auf jeden Fall!
Suderwick Neubau Melanie Steffens
Und zu guter Letzt hat man sich entschieden:
Suderwick Neubau Melanie Steffens
Sollte das der Stein des Anstosses sein, den die Bauleute verworfen haben?
(Markus 12, Vers 10)

Und es geht weiter, druckfrisch aus der Presse: die neuesten Fotos von unserer Baustelle:
Suderwick Baustelle Melanie Steffens
Suderwick Baustelle Melanie Steffens
Suderwick Baustelle Melanie Steffens
Suderwick Baustelle Melanie SteffensSuderwick Gemeindebau Melanie SteffensSuderwick Gemeindebau Melanie Steffens
Eine alte Weisheit besagt:“Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.“
Suderwick Baggern neue Zeiten
Wir haben Glück, das Wetter ist wunderbar: Sonne, Sonne und nochmals Sonne …
Suderwick Baggern neue Zeiten
Das Presbyterium hat gut Lachen. Das Bauvorhaben geht voran. Bitte lächeln!
Suderwick Baggern neue Zeiten
„Also, so geht das. Und dann, na ja, ist doch voll logisch. Genau der Beton …“
Suderwick Baggern neue Zeiten
„Ohne Steine geht gar nichts. Wo soll nur der Grundstein hin?!“
Suderwick Baggern neue Zeiten
Das Presbyterium hoch konzentriert bei den Ausführungen.
Suderwick Baggern neue Zeiten
Bitte schwarz auf weiß. So sehen gut durchdachte Baupläne aus.
Suderwick Baggern neue Zeiten
Suderwick Baggern neue Zeiten
Detaillierte Änderungen werden sofort vorgenommen.
Suderwick Baggern neue Zeiten
„Bob, der Baumeister“ (Mann mit Helm) und sein Team („Baggi, Buddel und Mixi“, Heppo fehlt)
(v.l.n.r. Lother Bowien, Klaus Schapdick, Roger Bolwerk, Jan Kranen, Werner Harmeling fehlt)
Suderwick Baustelle Gemeindehaus So sieht das aus, wenn die ersten Mauern hoch gezogen sind.
Suderwick Baustelle Gemeindehaus
Gar nicht mehr soooooo lange, dann kann man quasi schon so richtig feiern.
Suderwick Baustelle Gemeindehaus
Mitten im Baugeschehen …
Suderwick Baustelle Gemeindehaus
Hier muss der Bauausschuss noch mal tagen.
Suderwick Baustelle Gemeindehaus
Das Baujahr: Diese wunderschöne in Stein verewigte Jahreszahl 2012 wird am Eingangsbereich auf der rechten Seite mit eingearbeitet werden. Wir freuen uns jetzt schon darauf!
Suderwick Gemeindehausbau
Man schreibt das Jahr „2012“. Es geht wieder eine Runde weiter …
Suderwick Gemeindehausbau
„Über den Dächern von Nizza“ …, äh, Entschuldigung, natürlich über den Dächern von Suderwick. Wenn man es ganz genau nimmt, auf dem Dach des neuen Gemeindehauses.
Suderwick Gemeindehausbau
Der Blick eines Profis. So wird ein gutes Dach gemacht.
Suderwick Gemeindehausbau
Was für eine Perspektive. Wir sehen von oben nach unten auf unsere Kirche.
Suderwick Gemeindehausbau
Auch unten „am Fundament“ wird fleißig gearbeitet und besprochen, was besprochen werden muss.
Suderwick Gemeindehausbau
Hier müssen die Maße stimmen.
Suderwick Gemeindhausbau
Ein kleiner farblicher Vorgeschmack auf die Außenwand des neuen Gemeindehauses.
Suderwick, Baggern für neue Zeiten
So, geschafft, alle Seiten sind geklinkert. Und wer war`s?
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Die waren das. Genau die da oben.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Ein Blick aus der Küche. Mit viel Phantasie kann man schon Schnitzel mit Bratkartoffeln riechen.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Da wird einem warm ums Herz. Die Heizungsanlage darf nicht fehlen.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Wow, jetzt wird sogar schon verfugt! Vorher muss Bob, der Baumeister natürlich wissen, welche Farbe soll es denn sein?
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Hier noch mal einen Blick in den Innenraum.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Hier wird das Kiesbett für die Rigole vorbereitet. Was bitte schön ist eine RIGOLE?
Frag die Maus: „Eine Rigole ist ein unterirdischer Graben, um eingeleitetes Regenwasser aufzunehmen und zu versickern. Dazu ist eine Rigole u.a. mit Kies auszufüllen.“ Okay, verstanden, Danke.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Wir schreiben das Jahr 2012. Draußen ist es nebelig. Da fährt ein weißer Wagen vor. Ja, es sind die Fenster für das Gemeindehaus. Tepasse lässt grüßen.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
So sieht das aus, wenn Fenster eingesetzt werden.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Und wieder eine Baubesprechung, diesmal am 29. August 2012. Das Bauvorhaben geht zügig voran:
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Hier sind Baggi und Bob, der Baumeister voll im Einsatz bei herrlichsten Sonnenschein.
(Lothar Bowien und Klaus Schapdick)
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Die „Nacht- und Nebelaktion“ scheint gelungen, die Fenster sitzen drin.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Da kommt selbst die Nachbarschaft vorbei und staunt.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Ja, das sitzt wie angegossen.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Selbst so ein Loch muss begutachtet werden.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Welcher Naturstein darf es bitte sein? Schon wieder eine Entscheidung.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Das sieht doch mal nicht schlecht aus? Oder?
Suderwick Baggern für neue ZeitenSuderwick Baggern für neue ZeitenEs geht fröhlich weiter. Morgens, um fast 9.30 Uhr -wo ist mein Gnoppers?- (Ähnlichkeiten mit Frühstückswaffel rein zufällig). Das Dach wird inspiziert. Bob, der Baumeister und Baggi haben den Durchblick.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Baggi will jedoch ganz sicher gehen, was hinter der Fassade steckt.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Von innen noch mal ein Einblick.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Hier ein kleiner Abstecher nach Spork, um sie die Trennwand mal zu begucken.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Ein Loch ist im Eimer, Karl-Otto, Karl-Otto …, Entschuldigung im Boden. Hier läuft das Abwasser lang.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Und so sieht das dann von oben aus. Bob, der Baumeister inspiziert das Ganze kritisch.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Neue Perspektiven von innen.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Wände verputzt …
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Estrich gelegt
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Und ein Blick nach draußen.
Baggern für neue Zeiten
Ein Blick auf das neue Gemeindehaus im Goldenen Oktober, äh, im November.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Hier ein Blick von der Sporker Straße auf das neue Gebäude.
Suderwick Baggern für neue Zeiten
Und hier ein Blick von der Johannes-Meis-Straße auf den Anbau.